Massacre of Death Release Party

Hypothermie | Seconddeath

25.03.2017 - Dresden @ Heavy Duty

Vergangenen Samstag machte ich mich auf den Weg in die dresdener Neustadt, um die alt eingesessenen Lokalmatadore Seconddeath aus meiner Heimat zu begutachten. Hinzu kamen die Death-Metaller Hypothermie, die mit ihrer Genrebeschreibung „transzendentaler Fruchtbarkeitstanz“ meine Neugier weckten.

Man betritt nun also die allseits bekannte Metalkneipe (meiner Wahl), und fühlt sich sofort wie zuhause. An der Bar grinsen einem die Bandmitglieder von Seconddeath entgegen, Hypothermie bauen gerade auf. Die Vorfreude stieg, Zeit das Merch-Angebot zu begutachten. Was sofort auffällt ist der Anlass des Abends – Das neue Album „Massacre of Death“ von den Jungs vom Knappensee.

Schließlich geht’s los: Hypothermie sammeln durch lustige Ansagen sofort Sympathiepunkte und walzen sich unaufhaltsam Lied für Lied durch ihr Set. Vorallem „God of Emptiness“, sowie „Fucking War“ überzeugen auf ganzer Linie. Besonders Sänger Hafer sticht mit seiner überaus angenehmen Brüllstimme positiv heraus. Leider musste dieses auch wie jedes andere Konzert enden, doch glücklicherweise war der Abend ja noch nicht beendet.
Seconddeath betraten nun die Bühne, und nach einer besonders herzlichen Begrüßung begannen sie ihren Gig mit dem Song „Trombus“. Die schiere Brutalität, die im Herzen meiner Heimat reifte, blies mich regelrecht weg. Ein geiles Riff jagte das nächste, die Gäste begannen sofort damit ihre Matten kreisen zu lassen. Schön groovig, zum Teil leicht an Brujeria erinnernd, poltern die Sachsen ihren Weg durch den Abend. Die langjährige Banderfahrung merkt man ihnen an, die Bühnenpräsenz wirkt sehr sicher, aber nicht einstudiert. Genau so will man es haben! Nach „Glaube ist tot“ endete jedoch leider auch das Set dieser Band, nach ein paar kurzen Abschiedsworten, sichtlich erfreut darüber, dass die Resonanz so positiv ausfiel, verließ die Band schließlich die Bühne.
Sowohl Seconddeath als auch Hypothermie sind absolut einen Blick wert, gerade für den geneigten Death Metal-Hörer. Wer diesen geilen Abend verpasst hat, der kann Hypothermie am 15.04.2017 im Bandhaus Leipzig begutachten, Seconddeath werden sich am 16.4.2017 im Ossi in Hoyerswerda die Ehre geben.

Des weiteren vielen Dank für die Fotos an Jörg Steinhauer! joergsteinhauer.net

Setlist Hypothermie
01. Merciless
02. 6.18
03. Deep Inside
04. God of Emptiness
05. Disillusion
06. Unmerciful Creature
07. Fucking War
08. Auf die Knie

Setlist Seconddeath
01. Trombus
02. Beauty
03. Ugly Tom
04. Aura eines Toten
05. Könige aus Holz
06.Body Building
07. Sehnsucht und Fleisch
08. Tobsucht
09. Das kalte Herz
10. Karthasis
11. Zu Stein geworden
12. Camerun
13. Glaube ist tot

Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist