CD-Reviews H-J

INNARDS – Back from the grave, straight in your face! (EP) (2020)

(6.038) Em Zett (8,8/10) Death Metal

Label: Transcending Obscurity Records
VÖ: 21.02.2020
Stil: Death Metal

FacebookBandcamp/KaufenMetal Archives





Keinen Bock auf glattpolierten Prog-Wal(t)zer? Genervt von verkopften Reißbrett-Tool’s? Amüsiert über Karnevals-Spandex-Bands? Lieber wieder Mucke direkt, fies und ohne Umwege in die Fresse? Dann seid ihr hier bei INNARDS und ihrer 3-Track-Debüt-EP „Back From The Grave, Straight In Your Face!“ genau richtig, denn der Albumname ist Programm. Die Herrschaften aus Portugal brezeln euch eine Wendeltreppe allerbestem Old-School-Death-Metal ins Kreuz, die sich gewaschen hat.

Hysterisches Spoken-Intro und ab mit dem miesen Batzen. Wunderbares Asi-Gerödel mit Grind- und Gore-Schlagseite (a la REPULSION), tiefe, treibende Gitarrenwände, Drum-Klöppel-MG. Was braucht der geneigte Death-Head mehr in seinem Universum. Produktionstechnisch kommt die ganze Sache trotzdem absolut frisch rüber und geht (auch dank der beiden Gäste FRANK BLACKFIRE(SODOM) und KAM LEE (MASSACRE) ) umgehend ins Beinkleid.

Schon erstaunlich, wie es INNARDS schaffen, aus dem ganzen Genre-Wust herauszuragen. Kleiner Wermutstropfen: Die Scheibe ist mit diesen (nur) drei Songs leider viel zu kurz. Bleibt nur zu hoffen, dass INNARDS genug Pfeile im Köcher haben, um in absehbarer Zeit ein ganzes Album dieser Klasse aufzumunitionieren. „Back From The Grave, Straight In Your Face!” macht definitiv Appetit auf mehr. Stark.

Anspieltip: “Enlightenment Through Hate”

Bewertung: 8,8 von 10 Punkten

Tracklist:
01. Intro – Night Of The Anthropophagous
02. Enlightenment Through Hate (feat.Frank Blackfire & Kam Lee)
03. The Fog

Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist