CD-Reviews H-J

HÄMATOM – Berlin (Ein akustischer Tanz auf dem Vulkan!) (2021)

(6.982) Christian (9,0/10) Groove Metal


Label: Rookies & Kings
VÖ: 02.04.2021
Stil: Groove Metal

Facebook | Webseite | Kaufen | Twitter | Metal Archives | Spotify | Instagram | Bandcamp





Wer hier jetzt ein klassisches neues Hämatom Album erwartet, ist hier mal ordentlich schief gewickelt. Den mit „Ein akustischer Tanz auf dem Vulkan!“ wagen sich die Jungs in ungewohnte musikalische Gefilde. Denn ein normales Unplugged Album einzuspielen kann ja jeder!

Die Oberfranken bewegen weit außerhalb ihrer Komfortzone! Nachdem ich den ersten „Schock“ überwunden hatte, muss ich gestehen, dass die zehn Nummern wirklich verdammt gut ins Tanzbein gehen. Die Songs atmen den Spirit der goldenen Zwanziger in Berlin. Es geht also um Sex, Drogen, Alkohol und so. Quasi ein richtiger Sündenpfuhl, wenn man so will. Aber auch die Liebe und Momente der damaligen Zeit bekommen ihren Platz.

Die Nummern sind allesamt großartig musikalisch arrangiert. Schön mit Bläsern und Streichern und so. Das ist fast schon Big Band mäßig. Da kommt ordentlich Schwung in die ollen Knochen. Das kreist die Hüfte, da steppt der berühmte Bär. Echt super. Für den nötigen Schmutz in den Songs (neben den Texten) sorgt Sänger Thorsten „Nord“ Scharf mit seiner Stimme.

Hier musste wirklich mal das Gesamtkunstwerk musikalischen Schaffens richtig wirken lassen, ohne jetzt einen Titel rauszupicken. Das macht so viel mehr Laune und ist mehr als nur gelungen.


Bewertung: 9,0 von 10 Punkten


TRACKLIST

01. Tanz auf dem Vulkan
02. Beweg dein‘ Arsch
03. Au Revoir
04. Berlin
05. Zwischen Gängstern und Ganoven
06. Werft die Gläser an die Wand
07. Ein Herz und eine Kehle
08. Du bringst mich um
09. Die Welt ist high
10. Nichts bleibt für immer




Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist