CD-Reviews A-D

A DYING PLANET – When the skies are grey (2021)

(7.367) Stephan (7,8/10) Progressive Metal


Label: Lifeforce Records
VÖ: 17.09.2021
Stil: Progressive Metal

Facebook | Kaufen/Bandcamp | Spotify | Instagram





Die US-Amerikaner A DYING PLANET legen mit „When the skies are grey“, nach ihrer Debüt-EP „Facing The Incurable“, nun ihr Debütalbum nach. Schon der Vorgänger hat äußerst viel versprochen. Jetzt gibt es quasi das Sahnehäubchen obendrauf.

Hinter der Band verbergen sich die beiden Brüder Jason und Troy Tipton, welche den Progfanatikern bereits durch ZERO HOUR, aber auch von CYNTHESIS oder ABNORMAL THOUGHT PATTERNS bekannt sein sollte. Alles in allem, sehr geschätzte Perlen auf dem Sektor. Gerade letztere stellen wohl die Verbindung zum Ostdeutschen Label Lifeforce Records her.

Im Großen und Ganzen gefällt mir das Ganze schon recht gut. Zumindest musikalisch. Gesanglich leider gar nicht meine Sparte, obwohl Sänger Paul Adiran Villarreal (ex-SUN CAGED) einen guten Job macht und absolut musikdienlich agiert. Es ist halt nicht mein Fall. Trotz überlangen Songs, was in diesem Genre nicht allzu untypisch ist, bohren sich die sanften Melodien überwiegend nachhaltig in die Hirnwindungen.

Gespickt mit haufenweisen Breaks und Rhythmuswechseln, manchmal destruktiv oder gar djent-lastig, trotzdem immer irgendwie geradlinig klingend und groovend zu gleich. Das Ganze durch akustische Gitarrenläufe aufgelockert, versprüht ab und an einen dezenten Hauch an Melancholie. Eine gute saubere und moderne Produktion, welche nicht zu sehr übertreibt. Alles in allem also gutes Handwerk und eigentlich eine runde Sache, Abzüge gibt’s lediglich aufgrund meiner eigenen Vorlieben.

Wer bereit ZERO HOUR, TERRA ODIUM oder AEON ZEN zu seinen Faves zählt, kann hier bedenkenlos zugreifen. Gerade bei den druckvolleren Passagen werden auch Freunde der gottgleichen NEVERMORE oder FATES WARNING gefallen fallen finden. Für ein Debütalbum auf jeden Fall ganz weit vorn.

Anspieltipps: „When the skies are grey“ und „Far from home“


Bewertung: 7,8 von 10 Punkten


TRACKLIST

01. When the Skies are Grey
02. Honoring your Name
03. Hope for Tomorrow
04. Embrace
05. Far from Home
06. A Father's Love




Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist