Schrod feierte 2016 Synapsenfasching mit diesem Polycarbonat

CD DES JAHRES 2016
01. MESHUGGAH – The violent sleep of reason
02. HACKIVIST – Outside the box
03. GOJIRA - Magma
04. MARNERO – La Malora
05. TEETHGRINDER - Nihilism
06. CHAMBER OF MALICE – Crime City Slam
07. DEFTONES - Gore
08. PURGATORY – Omega Void Tribunal
09. VALLEY OF THE SUN – Volume Rock
10. WOLFPACK – None above / none equal



ROHRKREPIERER DES JAHRES
01. HELMET – Dead to the World / nach 6 Jahren kann man wohl mehr erwarten
02. STUCK MOJO – Here comes the invidels / dicke Grooves gehen anders
03. PRONG – X no absolutes / diesmal hat es nur für ein Pop – Album gereicht
04. LONG DISTANCE CALLING – Trips / trotz hohem Niveaus leider nicht der intensive, versprochene Trip geworden

NEWCOMER DES JAHRES
01. PROPHETS OF RAGE – das wird fett
02. CHAMBER OF MALICE – wenn auch etwas gemogelt, macht es aber Spaß im Kopf
03. STILL ILL – die neuen STRIFE ???

KONZERT DES JAHRES
01. MESHUGGAH – Berlin * Astra / wie immer Synapsenfasching
02. HEART OF A COWARD * Summer Breeze / die perfekte Symbiose von Meoldie, Groove und Können
03. STRIFE & LIONHEART * With Full Force / intensiver geht Hardcore live nicht
04. HACKTIVIST – Berlin * Musik und Frieden / unbeschreiblich mit Gänsehautfaktor 10
05. MERAUDER – Berlin * Cassiopeia / ein würdiger Abschied
06. SLAPSHOT – Berlin * Bi Nuu / rau und kompromisslos

ÜBERRASCHUNG DES JAHRES
01. erstaunlich gutes METALLICA - Album
02. KoRn sind back to the Roots
03. WARPATH – Advancetape

ALLGEMEINE HIGHLIGHTS DES JAHRES
01. PARTY SAN OPEN AIR – wie immer geht nicht mehr
02. WITH FULL FORCE / scheen wie immer
03. HEADACHE INSIDE / Familientreffen

01. PROTZEN OPEN AIR / Familientreffen bei 1000°
02. SUMMER BREEZE OPEN AIR – trotz langer Anreise ein Highlight
03. Mein SKIN DRONE – Review / meine erste 0 – Punkte – Bewertung, ein berechtigter Verriss, der Spaß machte

ENTTÄUSCHUNGEN DES JAHRES
Präsidentschaftswahl in den USA
AC/DC sind nur noch ne poplige Coverband
Konzertabsage von CONTINENTS
Kasperletheater bei BIOHAZARD, neue Pladde und Tour sind ins Wasser gefallen
Aufgabe von LIONHEART, jetzt wo sie gerade voll am Rad drehen
BACKFIRE sind live leider nur noch ein Schatten ihrer selbst
Mein Sri Lanka – Urlaub musste wegen Überschwemmungen gecancelt werden

WÜNSCHE FÜR 2017
2016 sind ja einige meiner Wünsche in Erfüllung gegangen. ( siehe MESHUGGAH , NEUROSIS, HACKTIVIST und DEFTONES ) Weitere werfen ihre Schatten bereits weit voraus ( siehe WARPATH, DISBELIEF und BODY COUNT ) Leider gab es auch ein einige Niederschläge ( STUCK MOJO und HELMET ) Bleiben also noch PROPHETS OF RAGE , SNAPCASE, SINNERS BLEED, TRIPTYKON, TOOL, SOCIAL DISTORTION und POSTMORTEM. Ansonsten würde ich dies Jahr gern mal aufs HELLFEST.

Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist