Die Pause ist vorbei: Unser Vorbericht

Leute, Leute, Leute, das Imperium schlägt zurück!

Zunächst gab es 2014 das 25. Jubiläum des Wacken Open Air´s ausgiebig zu feiern! Das Jubiläum zelebriert man auch mit einem ersten Video in 3D, dass das Festival in all seinen Facetten zeigt und als eine Art Dokumentation mit einer Storyline präsentiert wird. U. a. ist auch unser Elmo und seine Kamikaze Kings darin zu sehen und sexy Elmo wurde sogar interviewt! Unbedingt anschauen!!!

Da das Wacken Open Air bekanntermaßen nicht weiter wachsen kann, gibt es nun, neben den bereits bekannten W:O: A Warm Up Parties, der Full Metal Cruise, ab 2016 noch den Full Metal Mountain!!! Ja, ja, ja, ich höre euch schon sabbern und giftig „Ausverkauf“ geifern! Das wird die Wacken Veranstalter jedoch recht wenig jucken! Mich auch nicht! Höchstes noch die Frage: „Was kommt als Nächstes“? Die Wacken Zahnpasta – mit einer Essenz aus echtem Wacken Schlamm?! Oder ein Wacken Dorffriedhof Ableger auf dem Festival Gelände, namens „B.I.P.“ - „Bang in peace“, nach dem der neue Festival Standort in auf dem Mars, als erstes extraterrestriale Metal Festival im Jahre 2039 zum 50. Jubiläum, eingeweiht wurde! Ich bin gespannt!!! Daher konzentrieren wir uns jetzt lieber auf die Mutter aller…. Äh, auf das weltgrößte Metal Festival, das Wacken Open Air2015!

Wie gewohnt, wird das kleine Dorf im äußersten Norden Deutschlands, vom 30.07. bis 01.08.2015, die Metal Fans der großen weiten Welt wieder willkommen heißen. Dieses Jahr gibt es neben so gewohnten Wiederholungtätern wie: Sepultura, Judas Priest, In Flames, In Extremo, Subway To Sally, Sabaton oder Powerwolf auch spezielle Events. Hier wäre vor Allem die exklusiv europäische Reunion-Show von Savatage(!!!) zu nennen. Es ist schon eine Weile her, seit Jon Olivia sich mit seinem Mannen bei uns hat blicken lassen, umso größer ist die Vorfreude auf dieses Mega-Event! Gespannt sein darf man ebenso auf eine weitere exklusive europäische Show des Trans Siberian Orchestra´s!

Chef Zombie Rob Zombie zelebriert eine seiner selteneren Festival Show, die immer extravagant und impulsiv sind. Meister Udo Dirkschneider kredenzt uns sein Reibeisen Organ unter der Mithilfe des Musikkorps der Bundeswehr die U.D.O. Smash Hits und sicherlich die ein oder andere Version seiner Accept Song Interpretationen! Des Weiteren gönnen Running Wild dem geneigten Hörer ihre einzige Festival Show auf dem W:O:A 2015. Hoffentlich diese Mal mit einem Piratenschiff?! Und Samael werden, im Rahmen ihrer Show, einen Fokus auf die Songs ihres Erfolgsalbums „Ceremony of opposites“ legen. Gleiches tun Amorphis, die in ihren Auftritt ihr Album „Tales from a thousand lakes“ zum Mittelpunkt machen.

Ich freu mich im Besonderen auf das Thrash Metal Hightlight 2015! Nuclear Assault, die eine ihrer wenigen Reunion Shows auch auf dem W:O:A 2015 runter zocken. Das wird der Hammer!!! Des Weiteren schüttele ich meinen Haar zu: Onkel Zakk´s Black Label Society, Armored Saint, Dream Theater, Queenryche, Danko Jones, Annihilator, Death Angel, Exumer, Kvelertak und Skindred. Leider haben Waltari den allerletzten Slot auf dem W:O:A, Samstagnacht um 2:15 Uhr! Da verwette ich Haus und Hof darauf, dass ich das nicht mehr schaffe, nach dem ich immer schon Dienstagnacht anreise und bis zum Samstag die Sau fliegen lasse!

Aber warten wir es mal ab! Ich freue mich jetzt schon wieder auf die Wacken Dorfbewohner, die vielen internationalen Metalheads , das ganze Drum rum und ja, ich werde den Holy Wacken Ground wieder küssen – Rain or shine!!!

Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist