K-M

KAOTIK

Starving dseath (2012)

Moin, Moin. Und weiter geht die Review Schlacht. Heute sind es die Frankokanadier Kaotik mit ihrem Debüt „Starving Death“ die auf meiner Reviewcouch Platz nehmen. 2007 in Quebec / Kanada gegründet, würde bereits 2009 die erste EP „New Born Chaos“ eingeprügelt. Was mir hier gerade aus den Boxen entgegendonnert ist Old School Death Metal der Marke Asphyx,Hail of Bullets und Morgoth.

Schon der brachiale Opener „War at the Door“ zeigt wo der Frosch die Locken hat. Das heißt jetzt aber nicht, dass es die ganze Zeit nur eins mit der groben Kelle gibt. Das wäre bei Songlängen von teilweise fünf sechs Minuten auf die Dauer auch langweilig. Kaotik gehen hier doch recht vielschichtig zu Werke. So wird hier und da mit der Geschwindigkeit variiert und mit verschiedensten Melodiebögen experimentiert. Dadurch gewinnen Songs wie zum Beispiel der bereits erwähnte Opener, „Carnivorous Madness“ und „Lobotomy“ (hier konnte niemand anderes als Gorguts Legende Luc Lemay als Gastsänger gewonnen werden) deutlich an Wiedererkennungswert und verschwinden nicht im Einheitsbrei. Und hier haben, meiner bescheidenen Meinung nach, die beiden Saitenhexer Fred Tremblay und Samuel PaeÈ einen großen Anteil dran. So und zum Ende wieder die entscheidende Frage, was nehme ich denn nun als Anspieltipp??? Na gut dann nehm ich „Bad Awakening“ der ballert schön und den Titeltrack „Starving Death“ für die Abwechslung.

Fazit: Jau das von Dan Swäno produzierte Erstlingswerk „Starving death“ ist wirklich nicht von schlechten Eltern. Kaotik reichen zwar noch nicht an ihre „Vorbilder“ ran, aber das wird schon noch wenn die so weitermachen.

Bewertung: Daumen hoch 7,2 von 10 Punkte

Tracklist:

01. War at the Door

02. Carnivorous Madness

03. Creature

04. Lobotomy

05. Screeching Sound

06. Bad Awakening

07. Pesticide Shower

08. Starving Death

09. Terror

10. Inbreeding

Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist