CD-Reviews A-D

BLEETH – Harbinger (2021)

(7.109) Baka (3,0/10) Doom Metal


Label: Seeing Red Records
VÖ:     28.05.2021

Stil:    Doom Metal

Facebook | Web | Spotify | Metal Archives | Kaufen


­

­­

­

­

­

­Der stark Bass-getränkte Opener „Initiation“ nimmt einen unfreiwillig an die Hand und nimmt einen mit vollem Zwang in eine andere Sphäre. Es dauert wirklich nicht lange um komplett im Sound von Bleeth zu versinken.

Das melancholische Feeling der Sängerin trifft hier genau ins Schwarze. Recht weit weg platziert hört man die Vocals, aber das sorgt für einen gewissen Horror Touch, der unangenehm gut ist.  

Leider war es das auch schon mit dem tollen Feeling, ab Song Nummer zwei, verheizt die Band ihr größtes Potenzial und verlagern ihr Gewicht in verzerrtes Geschrei. Und dazu kommt auch noch eine männliche Stimme, die das gleiche zelebriert.

Das einzig Gute, was man noch vernehmen kann ist der tiefe, böse und rollende Basssound. Die Einstellung ist auf jeden Fall hörenswert. Schafft es, durch recht unkreativen Songwritings, nichts mehr herauszureißen.

Schade denn es scheint genügend Potential vorhanden zu sein.

Die restlichen Songs fahren im Schnitt immer das gleiche Schema und man spielt lediglich mit dem Tempi. Durch ihre Eigenart des Gesangs versucht die Band verstörend zu wirken. Das kommt leider nicht zur Geltung.

Dafür fehlt Dynamik beim „Gesang“ und Instrumental dürfte es auch eine Schippe härter ausfallen. Der einzige dynamische Druckpunkt ist der Bass.

Mit den versuchten Tricks seitens der Gitarre, ist dem auch nicht weiter geholfen. Der creepy Anteil wird durch die Vocals komplett verrissen und lässt die Songs leiden. Es ist schade, denn so was macht den Doom prägnant und interessant.


Bewertung: 3,0 von 10 Punkten


Tracklist:
01. Initiation
02. Skin Of Your Teeth
03. False Prophets
04. Convenient Drowning
05. Pendulum
06. Dystopia For Dessert




Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist