A-D

BARREN EARTH

The devil's resolve (2012)

Also manchmal liebe ich es einfach überrascht zu werden. So wie heute von Barren Earth die mit ihrem neuen Finterling „The Devil‘s Resolve“ um die Ecke kommen, und mich mehr als begeistern.

Die 2007 in Finnland, Helsinki gegründete All Star Combo mit so illustren Namen wie Olli-Pekka Laine am Vierseiter (ex-Amorphis), Fellgerber Marko Tarvonen (ex-Moonsorrow), Tastenakrobat Kasper Martenson (ex-Amorphis), Stimmbandverheizer Mikko Kotamäki (Swallow The Sun), Sami Yli-Sirniö (Kreator) und Janne Perttilä (Moonsorrow Livemitglied) an den elektrischen Gitarren knallen hier mit ihrem neuesten Output einen dermaßen süperben Brocken raus… mein lieber Scholli!!! Wobei unbedingt erwähnt sein muss, dass die Mucke von Barren Earth nicht mal was für nebenbei ist (also kein Fast Food), da muss man richtig eintauchen und sich Zeit nehmen. Und selbst nach mehrmaligen hören, findet man immer wieder neue Facetten. Also musikalisch ist das hier auf einem schwindelerregend hohem Niveau. Man findet in den Songs wirklich alles. Ob das nun progressive Rockelemente sind, pechschwarz Soundwaben, Death Metal Geholze, nordische Elemente und und und … So eine Vielfältigkeit sucht wirklich ihresgleichen. Selbst vor dem Einsatz von Dudelsackklängen, wie bei „As it is Written“, wird hier nicht zurückgeschreckt.

Checkt doch einfach mal den Opener „Passing of the crimson Shadow“ oder „Vintage Warlords“. Einfach klasse. Also unbedingt anhören und die vielfältigen Klangwelten von Barren Earth entdecken. Es ist mehr als lohnenswert!!!

Bewertung: Völlig begeisterte 9,0 von 10 Punkte

Tracklist:

01. Passing of the Crimson Shadows

02. The rain Begins

03. Vintage Warlords

04. As it is Written

05. The dead Exiles

06. Oriental Pyre

07. White Field

08. Where all Stories End

Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist