A-D

ASHES YOU LEAVE

The cure for happiness (2012)

Aufgehorcht, Liebhaber des Doom/Gothic Metal. Die aus Kroatien stammende Düsterkapelle Ashes you Leave haben ihr neuestes Studioalbum „The cure of happiness“ aus der Gruft geholt. Obwohl dies bereits das sechste offizielle Werk ist, betrete ich hier, in Sachen Ashes you Leave, absolutes Neuland! Daher will hier auch nicht lange um den heißen Brei herumreden, aber bereits nach dem ersten Hördurchgang war für mich klar, dass das hier nicht mehr als Durchschnittsware ist.

Dabei geht die Band routiniert und mit recht viel Engagement zu Werke. Die neun Tracks können mit guten Melodien und einer gehörigen Portion Schwermut aufwarten. Auch die eingestreuten Growls stehen dem Gesamtsound gut zu Gesicht. Das ich trotzdem nicht in Begeisterungsstürme ausbreche, liegt einfach daran, dass mir das alles viel zu fad ist. Im Ansatz sind hier wirklich viele gute Ideen vorhanden, die aber irgendwie nicht zu ende gedacht wurden. Von daher hört sich das alles halbgar an, die Songs plätschern so dahin und kommen nicht richtig aus dem Quark. Da ist alles saft und kraftlos. Da kann selbst Front-Chanteuse Giada nichts mehr reißen, die, das muss ich schon sagen, einen prima Job macht. Der eine oder andere etwas schnellere Song hätte zu mehr Abwechselung beigetragen. So dümpeln die Songs fast ausschließlich im gezügelten Midtempo Bereich rum, und das ist auf Dauer echt anstrengend und etwas nervig. Auch die Gitarren braten nicht richtig. Die sind viel zu weit, für meinen Geschmack, in den Hintergrund gemischt. Das schlimme an der Sache ist ja, dass die Mädels und Jungs auf jeden Fall ne Menge Potential haben, es mangelt nur leider an der Umsetzung. Und für die, die trotz meiner nicht ganz so wohlwollenden Worte mal reinhören wollen, denen sei „Devil in Disguise“ und „Summers End“ ans Gothic Herz gelegt.

Bewertung: Hitfreie Zone 4,8 von 10 Punkte

Tracklist:

01. Devil in Disguise

02. Only ashes you Leave

03. For the Heart Soul and Mind

04. The ever Changing

05. Meant to stray

06. Summers end

07. Reality Sad

08. The Cure

09. …. For Happiness – Ashes you Leave

Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist