Alben des Jahres 2023

DIE Alben DES MONATS (06/24)

Aktuelle Reviews

Audio Interviews

wo wir waren

Interviews

Wir hörten früher gerne

So fing alles an



Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

Neues THE MOTH Album "Frost" - Erste Single "Dust".

Videoclip, Tourdaten und Tracklist

THE MOTH haben auf zahlreichen Tourneen und Auftritten ihre geradlinige Herangehensweise an SludgeMetalDoom verfeinert. Ihre Songs verzichten nahezu auf Schnickschnack und setzen stattdessen auf hammerhartes Schlagzeug und riffbereiten Rock’n’Roll – ebenso brutal wie betörend. Eingängige Hooklines bleiben im Herzen und im Kopf des Hörers hängen wie eine verrutschte Meat Hook und erklären, warum die Band ihren Stil Doom-Sludge-Pop nennt.

“Frost” ist das vierte Album des Trios aus Hamburg, welches aus Bassistin und Sängerin Cécile Ash, Gitarrist und Sänger Freden Mohrdiek sowie Drummer Curry Korr besteht. Das Album wurde binnen 24 Stunden gemeinsam mit José Lorenzo bei Bombrec Recording aufgenommen und gemixt und anschließend von Timo Höcke gemastert. Das Cover-Artwork stammt von Sarah Breen. Erscheinen wird das Album am 22. September 2023 via Exile On Mainstream.

Die Bassistin und Sängerin Cecile Ash verrät in ihren eigenen Worten die berührende Geschichte hinter der Single „Dust“:

"Vor zwei Jahren hatte ich Brustkrebs. Während dieser Zeit entdeckte ich die Schriftstellerin Anita Moorjani und ihre eigene Herangehensweise an Krebs. Nach einer Nahtoderfahrung begann sich ihr Tumor zurückzubilden und sie zeigte eine überaus positive, ermutigende und stärkende Einstellung. Einer der Kernpunkte ihrer Haltung besteht darin, die Bedeutung des Wortes „Remission“ neu zu formulieren, das die 5- bis 10-jährige Phase nach einer Behandlung beschreibt, in der die Anzeichen und Symptome einer Krebserkrankung scheinbar nachlassen oder ganz verschwinden – bevor Ärzte das Wort „Heilung“ verwenden würden . Moorjani interpretiert es neu und sieht es als Abkürzung für „Remember your Mission“ und postuliert ein Versprechen, sich selbst zu fragen: Was ist meine Mission, wofür bin ich hier? In erster Linie, sagt sie, gehe es darum, einfach man selbst zu sein. In „Dust“ geht es um den Tod, der das Damoklesschwert des erneuten Auftretens von Krebs über mir hält. In dem Lied heißt es Dolch statt Schwert, einfach weil es besser zur Musik passte. Es geht darum, sich an die Mission zu erinnern, man selbst zu sein, die eine starke Kraft gegen eine mögliche Eroberung und einen ernsthaften Abschied von der anhaltenden Bedrohung zu sein scheint."

Tracklist:
01. Me, Myself & Enemy
02. Birmingham
03. Battlefield
04. Bruised
05. Cathedral
06. Hundreds
07. Frost
08. In The City
09. Dust
10. Silent

On Tour 2023
22.09.2023 - Hamburg @ Störtebecker (w/ Treedeon)
03.10.2023 - Kiel @ Alte Meierei (w/Thronehammer)
04.10.2023 - Hamburg @ Fundbuero w/Thronehammer
05.10.2023 - Köln @ MTC (w/Thromehammer)
06.10.2023 - Würzburg @ Immerhin
07.10.2023 - München @  Keep It Low Festival 
17.11.2023 - Hildesheim @ Thav (w/Shakhtyor)
18.11.2023 - Bochum @ Trompete (w/ Treedeon)




FESTIVAL TIPS



Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

Das Shirt

70.000 Tons 2024

The new breed

Mottenkiste

wo wir sind

ZO SONGCHECK

V.I.P.

alter Z.O.F.F.

Unsere Partner

Join the Army

Damit das klar ist