Aktuelle Meldungen

CD-Reviews K-M

MORBID BREATH – In The Hand Of The Reaper (2021)

(7.104) Jano (6/10) Death/Thrash Metal


Label: Redefining Darkness Records
VÖ: 21.05.2021

Stil: Death/Thrash Metal

 

Facebook | Web | Instagram | Spotify | Metal Archives | Kaufen


­

­

­

­

Morbid Breath ist eine recht junge Death/Thrash Metal Band aus Schweden, die ihre erste EP „In The Hand Of The Reaper“ veröffentlicht. Wenn man sich das Bandfoto ansieht, sieht man dass die Combo auf OldSchool Flair setzt.

Optisch und Musikalisch klingt es sehr nach 90iger Jahre Musik. Der Sound ist natürlich etwas besser als damals aber der gesamte Eindruck der Platte versetzt einen etwas in die Vergangenheit.  Musikalisch geht halten es die Schweden eher im Mittempobereich auf.

Gelegentlich gibt es zwar einige schnellere Ausbrüche, die mich etwas an ganz alte Sodom oder auch Entombed erinnern und das fetzt irgendwie. Die 5 Songs der EP erfinden das Rad jetzt nicht neu, aber passen alle gut zusammen und man wird kurzweilig recht solide unterhalten.

Die Platte dudelt sich so durch und ist auf jeden Fall sehr solide. Natürlich besteht noch Luft nach oben, aber für den Erstling ist es ein guter Anfang.
Mal gucken wo die Reise von Morbid Breath noch hin geht. Ein solider und kleiner Grundstein ist erst mal gelegt.

Anspieltipps: „Ancient Beasts“


Bewertung: 6 von 10 Punkten


Tracklist:
01. In The Hand Of The Reaper
02. Hellbringer
03. Ancient Beasts
04. Beneath The Graves
05. Death Trap





FESTIVAL TIPS 2021

Tja...wohl doch erst wieder 2022...



Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist