„Kult, Tradition und Heavy Metal – das 21. Aufeinandertreffen beim legendären Keep It True Festival in Lauda-Königshofen“

Wo sonst, außer auf dem mittlerweile legendären Keep It True Festival in Lauda-Königshofen finden sich Metalfans aus aller Welt ein, um Bands zu sehen, die sich eigens für dieses Festival teilweise aus ihrer Schaffenspause lösen und abermals aufmachen ihre Musik erneut zu zelebrieren.

Das ist zweifelsohne das Besondere am Keep It True Festival. Das Hauptaugenmerk des Veranstalters Oliver Weinsheimer liegt eben genau darin, zum Beispiel Bands wie Cirith Ungol oder Manilla Road in 2017 mit dem entsprechenden Kultstatus für das Festival zu begeistern und zu gewinnen, was mit Sicherheit nicht einfach war. Hierfür scheut Oliver Weinsheimer indes keine Mühen. Es sollen dabei allerdings nicht ausschließlich nur Old-School Bands ins Lineup kommen, aber eben viele davon. Dafür steht das Festival, dafür steht Oliver Weinsheimer und sein Team. Und aus dem Heavy- und Powermetalbereich gibt es sicher noch einige (Kult-)Bands, die das Keep It True im Lineup bereichern könnten.

Das zweitägige (Kult-)Festival findet alljährlich im Frühjahr in der Tauberfrankenhalle in der beschaulichen Gemeinde Lauda-Königshofen, im Ortsteil Königshofen statt. Die Weinstadt Lauda-Königshofen liegt im Main-Tauber-Kreis, dem nördlichsten Landkreis Baden-Württembergs zwischen der Kreisstadt Tauberbischofsheim und der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim in der heute als Tauberfranken bekannten Region. Das Festival gewährt rund 2000 Fans die Möglichkeit dabei zu sein. Der Run auf die heißbegehrten Tickets ist allerdings unübertroffen hoch, werden die Tickets für das dann kommende Festival im Jahr drauf doch kurz nach Festivalbeginn in der Halle direkt verkauft. Besonderheit hierbei liegt natürlich darin, dass nur wer drin ist, die Möglichkeit hat Tickets zu erwerben. In atemberaubend schneller Zeit sind diese Kontingente dann vergriffen und somit Sold-Out, sagenhaft! Wenngleich der Veranstalter ein Kontingent im Nachgang zum 2017er Festival innerhalb eines über Facebook veröffentlichten Quiz noch zum Kauf anbot. Also wer mitmachte und das Glück hatte beim Quiz zu gewinnen, der konnte das Ticket für 2018 dann käuflich erwerben. Wohl dem, dem das Glück dann hold war.

Die Gesamtorganisation des Festivals passt sich demnach den vorhandenen räumlichen Gegebenheiten an und bietet dem Besucher neben dem eigentlichen Festivalbesuch diverse andere Möglichkeiten an, sich seine Zeit anderweitig zu vertreiben. Einige Fans nutzen trotz des Frühjahrs bereits die Campingmöglichkeiten, gleich neben der Halle oder mieten sich in Pensionen ein, aber auch das ist nicht einfach, sind die vorhandenen Ressourcen doch begrenzt. Sowohl in der Halle selbst, als auch um die Halle herum gibt es Catering. Wie bei so vielen kleineren Festivals werden Vereine hier tätig und helfen mit, dass das Festival auch in diesen Belangen zum Erfolg wird. Der Ortsteil Königshofen und deren Gastronomen partizipieren sicherlich von den Massen in schwarz gekleideter Metalheads. Es werden außerdem Autogrammstunden der zahlreichen Bands angeboten. Die Metalbörse direkt im Außenbereich der Halle rundet das Ganze noch ab.

Was erwartet den Metalhead des Keep It True in 2018?


Vom 27.04. – 28.04.2018 bietet das Lineup folgende bereits bestätige Bands:

HEAVY LOAD (SWE) - (First Show In 33 Years)
FLOTSAM & JETSAM (USA) – (World exclusive first and only "Doomsday For The Deceiver" in its entirety show) 
RAVEN (UK/USA) - (Special First Three Albums Show) 
HITTMAN (USA) - (exclusive Reunion Show) 
WINTERHAWK (USA) 
Steve Grimmett’s GRIM REAPER (UK) 
SIREN (USA) - (Exclusive One Off Show) 
SARACEN (UK)
CEREBUS (USA)
BLASPHEME (FRA) 
ALIEN FORCE (DEN) 
TAIST OF IRON (USA) 
STALKER (NZE) 
IRONFLAME (USA)
EXHORDER (USA)

Ein Lineup, das dem Grundgedanken des (Kult-)Festivals zu 100 % gerecht wird und abermals verspricht ein sehr geniales Event zu werden.

Die NWOBHM Legende DEMON wird für das KEEP IT TRUE hierfür eine ganz spezielle “Night Of The Unexpected Guest” Show spielen. Das bedeutet konkret, es wird das Material der ersten beiden Kultalben “Night Of The Demon” und “The Unexpected Guest” zum Besten gegeben. Ein sehr spezielles Stageset, in Form eines Friedhofs mit Grab soll die Show noch spezieller machen.
Das Keep It True Festival hat seine Anhänger und das ganz ohne große PR-Maßnahmen, auch das ist das geniale an diesem Festival. Und noch viel genialer sind die Fans, kaum irgendwo sieht man Metalfans, die den Begriff Old-School derart feiern. So sieht man wirklich geilste Kutten, Stretchjeans in allen Variationen, Cowboystiefel (über der Hose [Symbol]), Spiegelbrillen, Stirnbänder, kultige Lederjacken, Killernieten und eben alles, was den Kult dieser Zeit so ausmachte. Einfach faszinierend! Und zudem friedlich sowie überragend International. So ist die Metalfamilie eben! In Union We Stand!

All denjenigen unter euch, die ein Ticket haben sei an dieser Stelle bereits ein geiles Festival 2018 gegönnt. Wer keines hat und unbedingt nach Königshofen will, soll es keinesfalls unterlassen, sich in Onlineforen oder sonstigen Onlineplattformen über das Festival zu informieren, ob vielleicht doch noch Tickets, aus welchen Gründen auch immer verkauft werden. Ich sag nur Keep It True!

Und bitte habt Respekt und tragt Sorge für einen reibungslosen Ablauf in und neben der Halle!

KiT Webseite
KiT auf Facebook
Die Zephyr's Odem KiT Seite

Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist